header_inspiration

Fotoklub

Fotoklub

Jeden zweiten Montag um 19 Uhr treffen sich interessierte Amateurfotografen im halleschen Fotoklub "Inspiration" in unserem Klubraum in der Grenzstraße in Halles Osten.

Der Fotoklub wurde 1997 ins Leben gerufen und war einige Jahre in der Galerie "5ünf Sinne" ansässig. Im Jahre 2003 erfolgte eine Neuformierung, aus welcher der Fotoklub "Inspiration" hervorging.

Die Mitglieder, die zwischen 30 und 71 Jahre alt sind, kamen auf unterschiedlichen Wegen zur Fotografie. Gemeinsam streben sie an, auf höchstmöglichem Niveau zu fotografieren. Dabei werden die verschiedensten Themen umgesetzt: Akt, Porträt, Architektur, Stillleben, Landschaft, experimentelle und Makrofotografie. Während einige der Fotografen sich auf eines der Gebiete spezialisiert haben, beschäftigen sich andere mit mehreren Themen.

Im Fotoklub setzen sich die Mitglieder kritisch mit ihren Fotografien auseinander, um durch Analyse und Kritik die eigenen Arbeiten zu verbessern. Hierbei stehen neben gestalterischen Themen auch der Austausch über die sich entwickelnde Fototechnik und ihre Anwendung auf dem Plan. Die Klubarbeit beinhaltet darüber hinaus die Vorbereitung der großen jährlichen Klubausstellung und verschiedener Einzelausstellungen, die Bearbeitung von Projekten, die Organisation und Teilnahme an Vorträgen und Workshops sowie den Besuch von Ausstellungen. Auch geselliges Beisammensein kommt nicht zu kurz. Einmal im Jahr treffen wir uns zum Klubwochenende in landschaftlich reizvoller Umgebung.

Im Fotoklub "Inspiration" haben Amateurfotografen die Möglichkeit, die Fotografie als  Hobby mit Gleichgesinnten zu betreiben.